Allgemein

Sportlich, stylisch, bunt: moun10 Jugendherberge als Outdoor-Startpunkt in Garmisch-Partenkirchen

Nach einer ausgiebigen Stand-Up-Paddling-Tour oder einem traumhaften Skitag in der Sauna entspannen. In einem Hotel höherer Klasse kein Problem. Aber in einer Jugendherberge? Das konnte ich mir bis zur Eröffnung der neuen moun10 Jugendherberge in Garmisch-Partenkirchen nicht vorstellen. Nach einer winterlichen SUP-Tour auf dem Eibsee checkte ich im moun10 ein, um neben der Sauna alle Highlights zu testen. Warum das Stand Up Paddling gleich in zweifacher Hinsicht im Fokus der Jugendherberge steht, erfährst du jetzt!

Winterliche Stand Up Paddling Tour auf dem Eibsee vor dem Check-In im moun10 (Foto: T. Fritzmeier)
Winterliche Stand Up Paddling Tour auf dem Eibsee vor dem Check-In im moun10 (Foto: T. Fritzmeier)

moun10: Berge und Sport optimal kombiniert

Südlich von München und gut eine Stunde Autofahrt von meiner Heimat entfernt liegt inmitten eines Talkessels Garmisch-Partenkirchen. Weltweit bekannt ist der Ort im Werdenfelser Land durch das jährliche Neujahrsskispringen, die Kandahar-Skirennen oder die in „GaPa“ geborenen Sportstars wie Magdalena Neuner, Maria Höfl-Riesch oder Felix Neureuther. Auch deshalb ist es wenig verwunderlich, dass die Mehrheit der gut 27.000 Einwohner dem Sport eng verbunden sind. Ob im Sommer oder Winter: Garmisch-Partenkirchen hat zu jeder Jahreszeit und für fast jede Sportart eine Aktivität parat.

Herzlich Willkommen in der moun10 Jugendherberge in Garmisch-Partenkirchen
Herzlich Willkommen in der moun10 Jugendherberge in Garmisch-Partenkirchen

Kein Wunder, dass die Architekten der neuen moun10 Jugendherberge einen Bezug zum Ort Garmisch-Partenkirchen und zum Sport herstellen wollten. Und das zeigt sich bereits beim Namen. Denn moun10 steht einerseits für „Mountain“, den Berg. Von den Zimmern und dem Saunabereich hat man einen grandiosen Blick auf die Bergkulisse. Anderseits stehen 10 verschiedene Sportarten im Fokus im moun10, die sowohl in den Zimmern als auch in den öffentlichen Bereichen repräsentiert werden: Etwa Ski fahren, Snowboarden, Mountainbiken, Slacklining oder Stand Up Paddling.

Das Panorama mit Eishalle und Zugspitzmassiv von der Dachterrasse der moun10 Jugendherberge
Das Panorama mit Eishalle und Zugspitzmassiv von der Dachterrasse der moun10 Jugendherberge

Im Eingangsbereich fallen mir gleich die Fahrräder auf, die dort von der Decke hängen. Skateboards wurden zur Garderobe umfunktioniert. Ein Kletterseil dient als Lampenhalter. Ein Raum im Keller ist im Winter Ski- und Snowboard-Lager, im Sommer kannst du dort dein Mountainbike abstellen oder Reparaturen vornehmen. Überall in der Jugendherberge ist der Sportbezug erkennbar. Und in jedem Zimmer ziert großflächig eine Sportlerin oder ein Sportler in seinem Element die Wand. Ein echter Hingucker und Motivator, rauszugehen und die Natur rund um Garmisch-Partenkirchen zu entdecken. Für die Trendsportart Stand Up Paddling steht die mehrmalige Deutsche Meisterin Paulina Herpel. Auf ihrem Wildwasserboard und die Loisach paddelnd ist sie in einigen Zimmer an die Wand gemalt. Vielleicht hast du bei einem Aufenthalt das Glück, eines der SUP-Zimmer beziehen zu dürfen.

Stand Up Paddling als Highlight im Zimmer: Paulina Herpel in Aktion auf der Loisach
Stand Up Paddling als Highlight im Zimmer: Paulina Herpel in Aktion auf der Loisach
Überall Sport! Fahrräder als Hingucker über der Rezeption
Überall Sport! Fahrräder als Hingucker über der Rezeption

moun 10: Zimmer als Erlebnisräume

Anders als früher in Jugendherbergen gibt es in der moun10 Jugendherberge keine großen Gruppenzimmer mit wackligen Doppelstockbetten und Sammelbadezimmer. Das ist Schnee von gestern. Die 54 Zimmer haben alle ein eigenes, stylisches Bad mit Dusche und WC. WLAN, Handtücher und Bettwäsche sind im Preis inbegriffen. Du hast die Wahl zwischen Zweibettzimmern, die auch als Einzelzimmer gebucht werden können und Zimmern mit vier bis sechs Betten. Die Betten sind aus einer funktionalen Holzkonstruktion gebaut. Sie lassen sich zusammenschieben und haben zwei Schubfächer, die mit einem Vorhängeschloss abgeschlossen werden können. Im großen Schubfach am Bettende verstaue ich meinen Koffer. Das gibt Platz im Zimmer.

Praktisch und funktional: verschiebbare Betten mit zwei verschließbaren Schubfächern
Praktisch und funktional: verschiebbare Betten mit zwei verschließbaren Schubfächern
Einrichtung mit Herz und aus Holz in der moun10 Jugendherberge
Einrichtung mit Herz und aus Holz in der moun10 Jugendherberge

Die beiden Betten können zusammen- oder auseinander geschoben werden und sind damit flexibel nutzbar. Die weiteren Betten in den größeren Zimmern sind Stockbetten aus Holz. Der natürliche Rohstoff dominiert auch durch bunte Hocker und Tische in allen Zimmern und macht sie noch gemütlicher und wohnlicher. Einige Zimmer bieten zusätzlich eine breite Fensternische mit dicken Kissen und extra Leselampe zum Ausruhen und „Akku aufladen“. Wohlfühlen garantiert!

Gemütliche Fensternische im Mehrbettzimmer zum Entspannen und Lesen
Gemütliche Fensternische im Mehrbettzimmer zum Entspannen und Lesen
Holz als dominierendes Element - auch bei den Doppelstockbetten
Holz als dominierendes Element – auch bei den Doppelstockbetten

moun10: Entspannen, Saunieren oder sportlich betätigen

Entspannen kannst du bei deinem Besuch auch im Ruheraum im vierten Stock. Auch dort dominiert Holz an Wänden und Decken. Ein Kachelofen spendet wohlige Wärme, großzügige Matratzen direkt daneben laden zum Ruhen ein. Oder du machst es dir auf einem der Liegestühle oder in einem Hängezelt bequem. Durch die großen Fenster genießt du den Panoramablick auf die Bergwelt Garmisch-Partenkirchens und kannst deine Seele baumeln lassen.

Wohlige Wärme, gemütliche liegen und Hängezelte: Im Ruheraum kannst du durchatmen und entspannen
Wohlige Wärme, gemütliche liegen und Hängezelte: Im Ruheraum kannst du durchatmen und entspannen
Den Blick auf das Zugspitze genießen und gleichzeitig vom Outdoor-Adventure ausruhen
Den Blick auf das Zugspitze genießen und gleichzeitig vom Outdoor-Adventure ausruhen
Ruhezone für Erwachsene mit Duschen und kostenlosem Leitungswasser
Ruhezone für Erwachsene mit Duschen und kostenlosem Leitungswasser

Direkt nebenan lädt die Sauna mit Panoramafenster zum Schwitzen ein. Eine Sauna in einer Jugendherberge ist einmalig in Deutschland. Perfekt ausgerichtet zum Zugspitzmassiv kannst du während eines heißen Aufgusses den Blick in die Ferne schweifen lassen und über deine nächste Outdoor-Aktivität nachdenken. Wenn du dich lieber im Haus sportlich betätigen willst, dann kannst du dem kleinen Fitnessraum im vierten Stock einen Besuch abstatten. Oder – ebenfalls außergewöhnlich – deine Skills im Fingerboarding verbessern: Im ersten Stock wartet dazu ein eigenes Zimmer mit Halfpipe und Fingerboard-Parcours.

Sauna in einer Jugendherberge: einzigartig in Deutschland
Sauna in einer Jugendherberge: einzigartig in Deutschland
Schwitzen und Ausblick genießen in der großzügigen Sauna mit Panoramablick
Schwitzen und Ausblick genießen in der großzügigen Sauna mit Panoramablick
Fingerboarding-Parcours: Skills verbessern oder einfach nur Spaß haben
Fingerboarding-Parcours: Skills verbessern oder einfach nur Spaß haben

Wählst du das moun10 als deinen Startpunkt für Stand Up Paddling Touren in der Region, so habe ich gleich mehrere Tipps für dich: Am nächsten zur Jugendherberge liegt am Fuße der Zugspitze der wunderbare Eibsee. Du kommst entweder mit dem Bus oder der Zugspitzbahn direkt an den Eibsee, der mit seinen kleinen Buchten und Inseln ein wahres SUP-Paradies darstellt. Bist du mit dem Auto unterwegs, so bietet sich ein Ausflug zum Staffelsee, Kochelsee oder Walchensee an. Alle drei Seen sind traumhaft an oder in den Bergen gelegen und bieten einige Routenoptionen. Etwas weiter weg aber nicht minder schön ist der Plansee in Tirol. Der langgezogene See ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Besonders schön finde ich den kleinen Kanal zum Heiterwanger See mit der schönen Holzbrücke. Wer es etwas wilder mag, kann zum Wildwasser-SUP auf die Loisach gehen. Zweit Touren bieten sich hier an: Entweder von Grainau durch Garmisch-Partenkirchen paddeln oder in Farchant einsteigen und bis Eschenlohe den wilden Fluss entdecken.

moun10: großzügige Lounge und reichhaltiges Frühstück für Sportbegeisterte

Deine Freunde kannst du tagsüber oder natürlich auch abends in der bunten und stylisch eingerichteten Lounge mit angeschlossener Bar treffen. Auf gemütlichen Sesseln und Sofas lässt du den Tag ausklingen oder planst den nächsten Tag. An der Bar gibt eis eine gute Getränkeauswahl zu mehr als humanen Preisen: Bier für 2,50 Euro, Wein für 3,00 Euro oder alkoholfreie Getränke für 1,80 Euro. Zum Abendessen ins Ortszentrum mit zahlreichen Restaurants sind es gut 15 Minuten Fußweg.

Die Lounge mit Bar im moun10. Die Leuchten aus Papier sind Hingucker und sorgen für Gemütlichkeit
Die Lounge mit Bar im moun10. Die Leuchten aus Papier sind Hingucker und sorgen für Gemütlichkeit
Am Abend gemütlich einen Drink genießen: An der Bar und in der Lounge kein Problem
Am Abend gemütlich einen Drink genießen: An der Bar und in der Lounge kein Problem

Noch einmal muss ich kurz auf Paulina Herpel und das Stand Up Paddling im moun10 zurückkommen. Paulina ist nicht der einzige SUP-Athlet mit einer Verbindung zur neuen Jugendherberge. Denn die Semmeln und das Brot am reichhaltigen Frühstücksbuffet liefert ein wahrer SUP-Pionier in Deutschland: Arnd Dünzinger, gleichzeitig Bäckermeister mit eigener Bäckerei in Garmisch-Partenkirchen. Frisch aus der Backstube liefert er früh morgens die leckersten Backerzeugnisse direkt aus der Backstube ins moun10. Damit wird das Frühstück zum wahren Genuss. Zu Semmeln und Brot gibt es eine große Auswahl an Marmelade, Wurst, Käse und Müsli. Und auch Herdplatten stehen für dich bereit, auf denen du dir ein Rührei oder Omelette zubereiten kannst. Falls du noch mehr leckere oder süße Teilchen von Arnd genießen willst: Du findest seinen Laden in der Zugspitzstraße 112 im Ortsteil Garmisch.

Frühstück genießen in der moun10 Jugendherberge
Frühstück genießen in der moun10 Jugendherberge
Stand Up Paddler und Bäcker Arnd Dünzinger liefert jeden Morgen frisches Brot und leckere Semmeln - und das frisch aus dem Backofen
Stand Up Paddler und Bäcker Arnd Dünzinger liefert jeden Morgen frisches Brot und leckere Semmeln – und das frisch aus dem Backofen
Reichhaltige Auswahl an Wurst und Käse am Frühstücksbuffet
Reichhaltige Auswahl an Wurst und Käse am Frühstücksbuffet
Das Frühstücksbuffet im moun10 lässt keine Wünsche offen
Das Frühstücksbuffet im moun10 lässt keine Wünsche offen
Frisches Rührei oder Omelett zum Frühstück kannst du dir an den Herdplatten im Frühstücksraum selbst zubereiten
Frisches Rührei oder Omelett zum Frühstück kannst du dir an den Herdplatten im Frühstücksraum selbst zubereiten

moun 10: Anreise und Preise

Mit dem Auto oder der Bahn: Garmisch-Partenkirchen ist immer leicht zu erreichen. Von München in gut einer Stunde mit dem Auto oder eineinhalb Stunden mit dem Zug. Die moun10 Jugendherberge liegt direkt am Bahnhof und ist nach der Ankunft mit dem Zug kaum zu verfehlen. Direkt am Bahnhof startet auch die Zugspitzbahn Richtung Zugspitzplatt mit Stationen am Hausberg, an der Kreuzeck-Alspitzbahn, in Grainau und am Eibsee. Sowohl zum Skifahren, Wandern oder Stand Up Paddling am Eibsee kommst du entspannt mit der Zugspitzbahn ans Ziel.

Das moun10 liegt direkt am Bahnhof von Garmisch-Partenkirchen
Das moun10 liegt direkt am Bahnhof von Garmisch-Partenkirchen

Das Einzelzimmer gibt es im moun10 ab 69,00 Euro die Nacht, das Doppelzimmer ab 89,00 Euro. Die größeren Familien- und Mehrbettzimmer kannst du ab 169,00 Euro buchen. Frühstück und die Nutzung von Sauna, Ruhe- und Fitnessraum sind immer inbegriffen. Wenn du keine Scheu vor anderen Menschen hat, kannst du auch mit anderen zusammen besonders günstig in einem Dorm übernachten. Die Übernachtung gibt es dann bereits ab 19,90 Euro.

Einzige Voraussetzung, um im moun10 übernachten zu können, ist eine DJH-Mitgliedschaft. Die Mitgliedschaft kannst du online oder vor Ort schnell und unkompliziert abschließen. Der Jahresbeitrag beträgt für Personen bis 26 Jahre 7,00 Euro und ab 27 Jahre 22,50 Euro jährlich. Familien zahlen ebenfalls 22,50 Euro pro Jahr. Mehr dazu findet ihr hier.

Du möchtest einen Lifestyle-Urlaub der besonderen und günstigen Art? Dann heißt dich die neue moun10 Jugendherberge mit ihrem modernen, sportlichen Konzept in Garmisch-Partenkirchen willkommen!

moun10 Jugendherberge Garmisch (DJH)
Lagerhausstraße 2
82467 Garmisch-Partenkirchen
Telefon: 08821 75429-0
E-Mail: moun10@jugendherberge.de
Web: https://moun10-garmisch-jugendherberge.de

Anmerkung: SUPmatrose übernachtete im moun10 in Garmisch-Partenkirchen auf Einladung des Deutschen Jugendherbergswerks Landesverband Bayern e.V. (DJH).

Teile diesen Beitrag

Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn gerne oder drucken ihn aus:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.